Samstag, 25. Mai 2024
2018
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar


2017
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

Kinostarts Februar 2015


05 | 12 | 19 | 26
Sevimli Tehlikeli
Zelis steht kurz davor, eine Ehe einzugehen, die sie nicht will, und damit in eine Welt einzutreten, in die sie sich nicht zugehörig fühlt. In ihr Haus, wo die Verlobung stattfinden soll, flieht Zarok, ein Junge, der in Schwierigkeiten steckt. Beide kennen sich eigentlich schon seit ihrer Kindheit, aber ihre Wege trennten sich. Das Schicksal brachte sie wieder zusammen. Zelis, die seit ihrer Geburt Muttermale trägt, die den Buchstaben „Z-C“ ähneln, glaubt, dass ihre Liebe jemandem gehöre, der ihrer Welt fremd sei. Deswegen beschließt sie, dem armen Jungen Zarok zu folgen. Zarok, der eigentlich als Dieb in das Haus einbrach, nahm im Grunde das Wertvollste mit sich - das Herz von Zelis. Durch diesen ungebetenen Gast drohen nun die Hochzeitspläne zu platzen, mit denen Zelis Vater, Hakki, der zukünftige Schwiegersohn, Cemal, wie auch sein Vater, Selim, schon jahrelang beschäftigt sind. Zelis leidet nun ein zweites Mal unter der aussichtslosen Liebe zu Zarok. Die Handlung, die mit einer aussichtslosen Liebesgeschichte beginnt, verwandelt sich mit jedem Augenblick mehr in ein Abenteuer voller Überraschungen und Leidenschaft.
| Trailer | Kinofinder
Komödie/Drama
TR 2015
113 min
OmU


mit
Ayça Aysin Turan (Zelis)
Sükrü Özyildiz (Zarok)
Ahmet Ozarslan (Selim)
u.a.

drehbuch
Özcan Deniz

musik
Özcan Deniz
Yildiray Gürgen

kamera
Vedat Özdemir

regie
Özcan Deniz
Reyhan Pekar

verleih
AF-Media
Ohne Cookies macht das Leben Internet keinen Sinn. Daher verarbeiten auch wir zumeist anonyme Daten und schenken Ihrem Browser ein paar Kekse. Welche Sorte wir hinterlegen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen. Sollten Sie damit einverstanden sein, klicken Sie bitte auf das Krümelmonster...